Zwei Tage voller Vorfreude auf den großen Tag. Die Messe für Hochzeit, Fest und Jubiläum

Vor allem künftige Hochzeitspaare, deren Eltern und Freunde bestimmten am Wochenende (25. und 26. Januar) das Geschehen in der HALLE MESSE. Die rund 80 Aussteller der größte Hochzeitsmesse der Region waren gefragte Partner für intensive Gespräche zu allem, was für den besonderen Tag wichtig ist. Ob große oder kleine Feste und Jubiläen – die Messe bot einen repräsentativen Überblick zu Angeboten und Trends, gab Anregungen zur Gestaltung eines individuell einzigartigen und persönlich bedeutsamen Events.

Vor allem das Outfit der Braut, angefangen vom Kleid über die Frisur bis zum Make-up stand im Zentrum des Besucherinteresses. Die Braut- und Festmodenschauen mit den schönsten Kleidern und Anzügen aus den neuen Kollektionen gaben Inspiration und Anregung. Für die perfekte Stimmung sorgten die musikalischen Darbietungen vor allem immer dann, wenn bekannte Titel interpretiert wurden. Zu aktuellen Trends, neuen Schnitte, Farben und  Accessoires informierten Moderator und Gäste der Show, insbesondere aber die Aussteller der umliegenden Stände. Groß war auch der Beratungsbedarf dort, wo es um die Location zur Feier, Schmuck, Planung und Foto/Film ging. Viele Besucher kamen mit festen Vorstellungen und auch speziellen Wünschen und so war Individualität für ein einzigartiges Event der Maßstab, dem die Anbieter gerecht wurden. Viele Messegäste verließen die Hochzeit mit jeder Menge neuer Ideen, aber auch konkretisierten Vorstellungen, festen Terminvereinbarungen und ersten Abschlüssen – in jedem Falle aber mit einem glücklichen Lächeln.

Die nächste Hochzeit findet am 23. und 24. Januar 2021 statt. Doch zuvor schon laden One Vision of Queen feat. Marc Martel – The world’s most spectacular Queen Tribute Show  am 6. Februar live in die HALLE MESSE Arena ein, gefolgt von der SCHLAGER LOVESTORY 2020 mit Florian Silbereisen (TV-Live-Sendung am 14. März) und der SaaleBAU (Mitteldeutsche Baumesse) vom 22. bis zum 24. März. Mehr Informationen zum aktuellen Programm unter www.halle-messe.de.

Seitenanfang