Erlebniswelt Oldtimer am 24. und 25. Oktober 2020 in der HALLE MESSE

Nach dem Frühjahresboom bei Baumärkten gibt es jetzt den Boom bei den „Oldtimer-Baumärkten“, so auch bei der OLDTEMA, dem größten attraktiven Oldtimer- und Teilemarkt in Ostdeutschland – am 24. und 25. Oktober 2020 in der HALLE MESSE.

Alle, die sich für in die Jahre gekommene Fahrzeuge – vom Fahrrad über Moped bis zum Trecker – interessieren und zum Hobby auserkoren haben, kommen hierher: In den zwei großen Hallen und auf dem Freigelände gibt es viele Veteranenfahrzeuge zu sehen, aber auch etwa 250 Teile-Anbieter, die auf Besucher warten … nahezu alles, was mit Oldtimern im weitesten Sinne zu tun hat.

Das Angebot reicht von alten und nachgebauten Ersatzteilen, Zubehör und „passender“ Bekleidung über ein umfangreiches Literaturangebot, Werkzeuge, Pflegemittel, Automodelle, Lederartikel, Batterien, Gummiteile und neue Reifen in alten Bauformen bis hin zu alten Schildern und nachgebauten Tanksäulen – alles, was das Herz eines Oldtimerfreundes erfreut. Einige Anbieter präsentieren ihre Leistungen bei der Restauration von Veteranenfahrzeugen. Versicherungsfragen können fachkundig beantwortet werden wie auch Fragen nach dem Wert des eigenen Fahrzeuges.

Natürlich gilt auf dem Markt in Halle (Saale): Mit Abstand und Maske! Und natürlich müssen Besucher ihre Daten zur Nachverfolgung bei Coronafällen hinterlassen.

Und wie immer informiert der Veranstalter über seine weiteren Aktivitäten in Halle (Saale) und Erfurt an einem Bedientisch im Foyer mit Prospekten und Plakaten sowie einem besonderen Angebot: Kostenlose Zeitschriften, solange der Vorrat reicht. Gegen den kleinen Hunger und den großen Durst bemühen sich zwei Versorger und einige Stände mit Speisen, Getränken, Eis und anderen Leckereien um das Wohl der Besucher. In diesem Jahr lohnt es sich besonders, in der HALLE MESSE eine Nase voll Benzin- oder Ölduft zu holen.

Besucher werden am Sonnabend und Sonntag jeweils ab 9 Uhr erwartet, Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung. Der Eintritt beträgt 7 € (5 € ermäßigt), Kinder dürfen natürlich wieder kostenlos die OLDTEMA besuchen. Fahrer, die mit ihrem Oldtimer (Baujahr 1989 und älter) zur HALLE MESSE kommen, erhalten kostenfreien Eintritt (Einfahrt Tor Nord).

Die Stellplätze in den Hallen sind nahezu ausgebucht, für kurzfristige Anmeldungen findet der Veranstalter vielleicht noch einen Platz. Aber auf dem Freigelände sind noch ausreichend Plätze frei, auch für spontan entschlossene Anbieter (Anreise am Freitag ab 12 Uhr und Sonnabend um 7 Uhr). Für Besitzer von Veteranenfahrzeugen, die ihr „heilig’s Blechle“ gern anderen Interessierten am Sonnabend und Sonntag in den Hallen zeigen möchten, stehen noch einige kostenlose Plätze zur Verfügung. Also schnell anmelden (Tel.: 0361-6534991; Fax 0361-6534992 oder www.oldtema.de) oder am Freitag ab 12 Uhr und Sonnabend um 7 Uhr zur HALLE MESSE kommen.

Bildmaterial kann gern bei der OLDTEMA angefordert werden.

Quelle: OLDTEMA

Seitenanfang