Stadt Halle (Saale) untersagt alle Veranstaltungen mit mehr als 1 000 Personen

Die Stadt Halle (Saale) erweitert im Zusammenhang mit der Corana-Pandemie ihre Maßnahmen für alle in der Stadt geplanten Veranstaltungen.

- Alle Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Besuchern sind untersagt.

- Für alle Veranstaltungen ab 200 Besuchern, die unter die Versammlungsstättenverordnung gelten Auflagen.

Ausführlich unter: https://www.halle.de/de/Verwaltung/Presseportal/Nachrichten/?NewsID=45334&Page=1

Dies betrifft nun auch die SaaleBAU, die vom 20. bis 22. März 2020 stattfinden sollte.

Seitenanfang